Allgemeine Zeitung 21.03.17

Dortmund hat den besten Shop - Kommerz beteiligt


Borussia Dortmund ist nicht nur achtmaliger Deutscher Meister und Champions-League-Sieger von 1997 - der Verein ist auch Digital-Meister. Dahinter steckt volle Regio-Power.

DOWNLOAD
Internet World Business 16.01.17

"Das ist echt Multichannel"


Bei Normfest sprechen Außendienstmitarbeiter jetzt auch im Online-Shop mit den Kunden

DOWNLOAD
Internet World Business 19.12.16

Borussia Dortmund: Emotion pur


So schön kann Fussball im Netz sein. Der neue Borussen-Shop überzeugt mit Emotionalität und Markentreue.

DOWNLOAD
wuv.de 26.10.2016

10 Quick Wins für einen kundenfreundlichen Shop

Je nach Produktkategorie und Shop konvertieren im deutschen Online-Handel zwischen ein und maximal zehn bis 15 Prozent der Shop-Besucher zu Käufern. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass 85 bis 99 Prozent der Shop-Besucher nicht kaufen. Einer der Gründe dafür könnte sein, dass viele Shops in Sachen Aufbau, Funktionen, Features, Fotografie und Produktbeschreibung nicht aus Kundensicht konzipiert und umgesetzt wurden.

WUV.DE
internetworld.de 03.03.2016

21 Shop-Features, die du so in Deutschland noch nicht kennst

Mit welchen Shop-Features schaffen es Online-Händler die Customer Journey so angenehm wie möglich zu gestalten? Tipps hierzu gab Sebastian Bomm von Kommerz auf dem Kongress der Internet World.

INTERNETWORLD.DE
internetworld.de 07.12.2015

WhatsApp Beratung in Onlineshops


Der Prozess hinter dem Feature muss stimmen. Nur dann können Features wie Online-Beratung via WhatsApp und ähnlicher Service-Kanäle Kunden echte Mehrwerte bieten.

DOWNLOAD
internetworld.de 16.11.2015

Digital Leader im B2B

Einen eigenen Online-Shop umzusetzen halten viele B2B-Unternehmen für kompliziertes Hexenwerk. Dabei gelten ähnliche Erfolgskriterien wie im B2C-Online-Handel.
Von: Tim Böker, KOMMERZ.

INTERNETWORLD.DE
IntelliShop eCommerce Plattform 27.06.2015

Design & Usability im B2B-Commerce

Videoaufzeichnung des Webinars "Design & Usability im B2B-Commerce" vom 19.06.2015 im Rahmen der 5. E-Commerce Expertenwoche.
Referent: Tim Böker, KOMMERZ.
Weitere Informationen:
e-commerce-expertenwoche.de

YOUTUBE-VIDEO
Customer Journey 26/05/14

Möbelmarkt Multichannel

Wer die Reise des Kunden bewusst, effektiv und im Sinne beider Seiten — des Kunden wie des eigenen Unternehmens — steuern will, kommt um systematisches und analytisches Vorgehen nicht herum.

DOWNLOAD
Internet World Business 29/04/14

Kunde sucht Erlebnis!

Der stationäre Flagship-Store und der Online-Shop einer Marke bieten selten die gleiche Einkaufswelt. Wer will schon in einem supereffizienten Warenlager shoppen?

DOWNLOAD
Textil Wirtschaft 10/04/14

Kommerz auf dem Mode-Marken-Kongress in Frankfurt

Big Brands verändern, prägen und diktieren das Geschäft. Big Data öffnet eine neue Welt hinein ins Herz der Konsumenten. Das eine fließt ins andere. Das eine geht nicht ohne sein Pendant. Brand Building auf allen Kanälen. Online. Offline. No-Line. Marken ohne Grenzen. Business ohne Grenzen.

Weil beides – Marken-Bildung und E-Commerce – untrennbar verbunden ist, weil sie sich ergänzen, befruchten, wechselseitig tragen, haben wir dieses neue Veranstaltungs-Format entwickelt. Experten und Entscheider stellen an zwei Kongress-Tagen vor, wie aus Handelsunternehmen strahlende Markenhäuser werden, wie traditionelle Hersteller zu echten Brands aufsteigen – und wie beide die neuen faszinierenden Möglichkeiten des Internets nutzen, um mit Kunden zu kommunizieren und an Kunden zu verkaufen.

Ein Pflichttermin für alle, die Marken entwickeln, und alle, die E-Fashion als selbstverständliches Geschäftsmodell auf- und ausbauen.

DOWNLOAD
PAGE Online 21/03/14

7 Tipps: So geht Markenkonsistenz in Onlineshops

Während der stationäre Handel auf attraktive Einkaufsatmosphäre setzt, präsentieren sich viele Onlneshops immer noch nüchtern und auf Effizienz getrimmt. Wir verraten Ihnen, wie sie gegensteuern.

DOWNLOAD
Weave 17/03/14

eCommerce optimieren

Die Einkaufswelten stationärer Marken-Flagship-Stores und die Onlineshops derselben Marken haben oft nicht die gleiche Erlebnistiefe. Wer will schon in einem supereffizienten virtuellen Warenlager shoppen gehen? Tim Böker und Sebastian Bomm weisen den Weg zum unverwechselbaren Markenshop.

DOWNLOAD
Allgemeine Zeitung 10/02/14

Online Design made in Gescher

Ein neues eCommerce-Unternehmen hat sich in Gescher gegründet. Kommerz — digitale Marken- und Einkaufserlebnisse GmbH ist seit kurzem von hier aus in Deutschland und darüber hinaus aktiv.

DOWNLOAD
Möbelmarkt Multichannel 10/01/14

Digitale Produktinszenierung

Auf der Fläche sind Möbelhändler wahre Meister der Produktinszenierung, meint Sebastian Bomm, Geschäftsführer der Kommerz GmbH und fährt fort: Nachdem die Onlinebranche ihre Basics gelernt hat, geht der Trend im Web in die gleiche Richtung: die digitale Möbelausstellung. Ob mit oder ohne Kauffunktion, der Kunde will inspiriert und beraten werden. Die perfekte digitale Produktinszenierung findet auf drei Hauptfeldern statt, macht Appetit und regt zum Besuch im Möbelhaus an: Websitegestaltung, Bild- und Videoinhalte sowie Texte.

DOWNLOAD
Möbelmarkt Multichannel 10/01/14

Produktinformationen

Die Zeichen sind eindeutig: Die Möbel- und Einrichtungsbranche ist entgültig im eCommerce angekommen. Marken, Vertikale, Online Pure Player, stationäre und Multichannel-Händler kämpfen hart um die Kunden. Wer sich aus diesem Kampf heraushält, verliert mehr als nur Online-Marktanteile: Auch die Position im stationären Handel ist in Gefahr. Denn die Verschiebung der Anteile vom stationären zum Online-Handel ist nicht mehr aufzuhalten. Der Kunde trennt nicht mehr zwischen den einzelnen Kanälen. Er will das Produkt seiner Wahl dort finden, wo er sich gerade aufhält, Interesse aufbaut und sich Zeit nimmt.

DOWNLOAD
Möbelmarkt Multichannel 10/01/14

Multichannel will gelebt sein

An Verdrängungswettbewerb und Preiskampf hat man sich in der Möbelbranche inzwischen gewöhnt. Mit E-Commerce drängt die nächste Eskalationsstufe im Gerangel um Kunden ins Blickfeld. Wie damit umgehen? Offensiv, heißt die Antwort von Tim Böker und Sebastian Bomm, Geschäftsführer des auf E-Commerce spezialisierten Design-Unternehmens Kommerz.

DOWNLOAD
Internet World Business 09/12/13

Weniger Technik, mehr Erlebnis

Er gilt immer noch, der alte Designer-Leitsatz, nach dem die Form der Funktion zu folgen hat. Doch was ist die Funktion eines Marken-Online-Shops in Zeiten von Multichanneling und No-Line-Commerce? Und was folgt daraus für die Form?

DOWNLOAD